€43,55
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferung: 2-4 Tage
finicon® RepSonic Ultraschallgerät hält Schädlinge fern, ohne abzutöten. Hygenisch, umweltfreundlich (keine Gefährdung von Mensch, Haus- und Nutztieren), Stromaufnahme von 1,5 Warr, Wirkungsbereich bis ca. 200 m². Frequenz 30 - 60...
Verfügbarkeit: 23 Auf Lager
Artikelnummer: 10000
Hersteller: finicon® (PPS GmbH)

finicon® RepSonic Ultraschallgerät hält Schädlinge fern, ohne abzutöten. Hygenisch, umweltfreundlich (keine Gefährdung von Mensch, Haus- und Nutztieren), Stromaufnahme von 1,5 Warr, Wirkungsbereich bis ca. 200 m². Frequenz 30 - 60 kHz (automat. Frequenzwechsel), mit Funktions-Testknopf und Intervallregler, inkl. Netzteil. Problemlose Handhabung mit einem Leistungsverbrauch von 4,5 Watt.

Wie funktioniert ein Ultraschallgerät?

Die Bezeichnung Ultraschall entstammt eigentlich der Physik. Gemeint ist damit ein Schall, den das menschliche Gehör nicht mehr wahrnehmen kann, weil seine Frequenzen oberhalb des Hörbereichs des Menschen liegen. Die Ultraschallwellen greifen das Hör- und Nervensystem der meisten Schädlinge an und bereiten ihnen Unbehagen. Bei 110 dB Schalldruck geben die Schädlinge die Suche nach Futter, Wasser und Unterschlupf auf und verschwinden.

Bei welchen Schädlingen hilft das Ultraschallgerät?

Das Ultraschallgerät Finicon RepSonic hilft effektiv bei der Vertreibung von Ratten, Mäusen, Flöhen, Schaben, Fliegen, Grillen, Silberfischchen, Motten, Ameisen und vielen anderen Schädlinge.

Anmerkung von kill24: Der Hersteller erwähnt den Marder nicht explizit. Wir selbst konnten aber gute bis sehr gute Erfahrungen mit dem Gerät bei der Vergrämung des Steinmarders machen.

Für Pflanzen ist das Gerät völlig unschädlich.

Gebrauch des Gerätes. Wo stelle ich das Ultraschallgerät auf?

Die Wirkung vom FINICON RepSonic werden Sie nach wenigen Tagen bemerken. Einfach den Stecker in die Steckdose stecken und das Gerät ist betriebsbereit. Die Tätigkeit der Nager wird aufhören. Vielleicht werden Sie während dieser Zeit eine vermehrte Aktivität der Insekten bemerken, weil diese aus ihren Verstecken getrieben werden. Nach kurzer Zeit werden auch diese verschwunden sein. Während die Schädlinge vertrieben werden, lassen sie unweigerlich Ihre Eier und Larven zurück, diese werden nicht von den Schallwellen erreicht. Sie reifen aus und schlüpfen wie gewöhnlich. An diesem Punkt wird dann wieder FINICONRepSonic's Utraschallausstoß das Hör- und Nervensystem der Brut angreifen und diese neue Generation vertreiben. Nach 4-8 Wochen sollte der Befall vorbei und Sie von den Schädlingen befreit sein. Lassen Sie FINICON RepSonic für eine ganzjährige Schädlingskontrolle im Betrieb.

Anmerkung von kill24: Da das Ultrachallgerät ähnlich einer Lautsprecherbox funktioniert, nämlich nur in eine Richtung mit einem gewissen Streuwinkel, richten Sie das Gerät in die Bereiche, die von den Schädlingen betroffen sind. Können die Bereiche nicht 100 %-ig mit nur einem Gerät "ausgeleuchtet" werden, empfehlen wir ein weiteres Gerät zu verwenden. Ultraschall wird relativ stark durch bspw. Wände, Möbel usw. abgeschwächt. Achten Sie also darauf, dass keine Gegenstände vor dem Gerät stehen.

TechnischeDaten:

  • Abmessungen: 10 x 8,4 x 8,75cm
  • Gewicht: ca.230g
  • Stromverbrauch: 4,5W
  • Arbeitsfrequenz: 30-40kHz
  • Schalldruck: 110dB
  • CE Zeichen